Willkommen bei den RC-Car Görlitz e.V.
X

Bei Nacht kommen die Monster raus

#1 von Atin , 06.08.2013 22:35

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#2 von profi68 , 07.08.2013 13:46

cooles Bild, gefällt mir.
warst du beim Nachtrennen in Niesky ?

 
profi68
Beiträge: 753
Punkte: 759
Registriert am: 20.04.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#3 von Atin , 07.08.2013 16:21

Nein, ich bin am Wochendende wo das Nachtrennen statt fand umgezogen.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#4 von profi68 , 08.08.2013 09:09

ah, ok.

 
profi68
Beiträge: 753
Punkte: 759
Registriert am: 20.04.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#5 von gruenesgummibaerchen , 08.08.2013 18:12

wann sehen wir das kleine monstee??

 
gruenesgummibaerchen
Beiträge: 313
Punkte: 313
Registriert am: 20.04.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#6 von Atin , 08.08.2013 20:13

Das kleine? Der Rival ist zur Zeit der größte und schwerste Electric Monster Truck. Wird ne Weile dauern, erst mal muss alles mit meiner Wohnung in Ordnung sein und alles einräumen, bzw ein paar Möbel müssen noch her. Und dann wird der Rival erst mal komplett zerlegt und Schwachstellen ausgemerzt, sind schon ein parr. Teile sind schon alle da.

Die gesamte Stock Elektronik fliegt raus:
- der 130A Regler ist zu schwach
- Servo ist auch zu schwach 10,2Kg für nen über 6Kg schweren Truck
- Funke kommt weg

Die Piggy Back Dämpferkappen kommen weg, sind aus Kunststoff und brechen öfters weg, kommen normale Kappen aus Alu drauf.
Härteres Öl kommt in die 8 Dämpfer und 4 härtere Federn jeweils an den Ecken.
Diff müssen noch mehr gesperrt werden, wird sich aber erst nach mehreren Fahrten zeigen, was ich von der Standarteinstellung so halte.
Front- und Heckdiff muss ich mal gucken wie viel Spiel die haben, wenn zuviel dann sind die Diffs schnell platt, muss ich dann noch shimmen.
Ein Drag Link kommt noch rein für mehr Lenkeinschlag, der Standarteinschlag ist ja ein Witz, hat gerade mal soviel wie das TT01, wird aber bestimmt dadurch auch mehr kippen.

Das einzigste was ich bis jetzt gemacht hab, sind die Proline Trencher auf die Axialfelgen zu würgen. Mehrere Stunden und 96 Schrauben später sitzt alles perfekt. Die Reifen sind fast so groß wie von einem Baja, breiter sindse schon mal.

Obwohl der Rival erst vor 2-3 Monaten auf den Markt kam, ist er ein bekannter, denn er basiert zum Großteil auf dem Mgt und somit gibs gleich viel Tuningzeug und Schwachstellen sind auch gekannt.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#7 von Atin , 19.08.2013 17:37

So mal ein Update. Kann nicht so recht nachvollziehen warum in einem englisch sprachigem Forum geraten wurde, alle Schrauben mit Sicherung zu versehen, so wie es aussieht war da schon welche drin. Leider musste ich feststellen das die Dämpfergehäuse aus Kunststoff doch nicht ideal sind, der Sechskantring am Kopf ist so schmal das das Gehäuse erst mal ausm Schraubstock gerutscht ist und nu lediert ist. Also müssen nun welche aus Alu her. Zur Anleitung, die ist so hilfreich wie sie aussieht und zwar nicht viel. Keine Ahnung ob nun Asso oder Thunder Tiger das verbockt hat, jedenfalls fehlen einige Informationen, zum Bsp. das dann doch noch 2 weitere Schrauben gelöst werden müssen, oder das man was Kontern muss. Wie zu erwarten muss das Front- und das Heckdiff noch geshimmt werden, sonst sind die bald platt.
Und eine böse Überraschung gabs auch noch die Madenschraube vom Motorritzel lies sich nicht lösen. Ritzel erwärmen brachte nichts, nachdem ich einen Sechskant und nen Torx und letzt endlich auch die Madenschraube vernuddelt hatte, bleib nur noch ausbohren . Aber damit war es nicht getan, das Ritzel wollte nicht über das Wellenende, also musste ich da noch feilen.
Ritzel ist hinüber, aber ein neues ist schon unterwegs. Das wirds bestimmt wieder noch Probleme geben.
Neue Bilder gibt es in der Galerie zu sehen.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#8 von profi68 , 19.08.2013 19:50

Das klingt ja wie ein 10 Jahres Projekt. Bin mal gespannt, wann wir das Teil zu Gesicht bekommen.

 
profi68
Beiträge: 753
Punkte: 759
Registriert am: 20.04.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#9 von Atin , 19.08.2013 21:50

Der soll eigentlich noch im September rollen.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#10 von Atin , 12.09.2013 20:29

Oje oje oje, der Termin ist in Gefahr. Die Dämpfergehäuse lassen sich ja mal wieder ganz schön lange Zeit. Irgendwie dauert jetzt der Versand von Liquid RC über einem Monat. Vor eineinhalb Jahren waren es noch bis zu 10 Tage. Und ich sehe es kommen das gleich wieder was Kritisches bei der ersten Testfahrt kaputt geht. Wenigstens ist die Elektrik schon gröstenteils erledigt.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#11 von Atin , 14.09.2013 19:58

Ein Wunder ist geschehen, am Freitag hatte ich die Dämpfergehäuse und neue Motorritzel im Brieftkasten. Habe bis heute 18 Uhr die Kiste in jeder freien Minute zusammen geschraubt. Und bin dann noch gleich auf die Bmx Strecke testen gefahren. Rennt wie Sau das Schwein Nur Vorspur muss ich noch verringert, die Stangen sind aber schon anscheinend auf Anschlag. Kleine Wheelies macht er auch schon. Die Probefahrt dauert nicht lange, da er irgendwann nicht mehr fuhrt, hat sich so angehört als wär das hintere Diff kaputt. Nachdem ich aber wieder Daheim war und ihn mir genauer angesehen habe, musste ich feststellen das ich eine Madenschraube verloren habe, die den Outdrive auf der Welle vom hinteren Diff fixiert und verbindet, somit hat er zur Zeit nur Frontantrieb.

In das Loch
gallery/image_page.php?album_id=23&image_id=360

gehört normalerweise so eine Madenschraube
http://www.teamassociated.com/pictures/p...56/25056_lg.jpg

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#12 von Atin , 20.09.2013 21:07

So wiedermal ein Update. Meine beiden Ersatzkaros sind nun auch endlich eingetroffen.
gallery/image_page.php?album_id=23&image_id=361
wieder mal der Wahnsinn was die in Deutschland für so ne Karo haben wollen, 50€ und keine kann se liefern.
Das hab ich aus den USA mit fast 80€ für beide ein Schnäppchen gemacht. Mal was zur Madenschraube, die gibs bei Asso Deutschland gar nicht im Programm . Zum Glück gehört Thundertiger seit einer Weile zu Asso, bzw neuertdings gehört Asso Thundertiger und somit konnte beim MT4 G3 einwohl passendes Ersatzteil gefunden werden. Wenn am Wochenende schönes Wetter ist könnte man ja in die Kiesgrube fahren.
Anfang der Woche gabs noch mal einen Wow Moment, als ich mal den Regler mir eingestellt habe, musste ich feststellen das die Traktionskontrollen auf 50% eingestellt war, heißt also der lief die Testfahrt nur gedrosselt. Und der lief gedrosselt schon wies Böse, die Frontreifen hatten sich auch schon gebläht und ein Wheelie war auch drin und jetzt kommen nochmals 50% Leistung hinzu.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#13 von gruenesgummibaerchen , 21.09.2013 11:31

ja ich wäre auch für kiesgrube aber mal morgen vormittag.

 
gruenesgummibaerchen
Beiträge: 313
Punkte: 313
Registriert am: 20.04.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#14 von LENROC , 21.09.2013 12:16

Jo, gute Idee. Habe eine neue Waffe für die Kiesgrube!

 
LENROC
Beiträge: 256
Punkte: 256
Registriert am: 23.06.2012


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#15 von Atin , 21.09.2013 17:18

Bei mir hat sich das schon wieder erledigt. Irgend eine höhere Macht macht mir heute durch alles einen Strich durch die Rechnung.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#16 von gruenesgummibaerchen , 21.09.2013 20:39

warum

 
gruenesgummibaerchen
Beiträge: 313
Punkte: 313
Registriert am: 20.04.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#17 von Atin , 21.09.2013 21:45

Die Ersatzmadenschrauben hat noch die Post. Ich könntn höchstens mal zeigen, fahren is ja so nich drin.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#18 von gruenesgummibaerchen , 21.09.2013 22:41

fährt dein shorti

 
gruenesgummibaerchen
Beiträge: 313
Punkte: 313
Registriert am: 20.04.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#19 von Atin , 22.09.2013 00:20

Und wieder sag ichs, der SC10 mags nicht in der Kiesgrube, der ist für die Strecke. Hört mir denn keiner zu?

SC10=Strecke
TT01=Glattbahn halt und im Winter wieder Indoor
Rival= zum, hoffentlich, rumhacken
und der Losi als Teppichporsche, bei mir aber ehern Laminat

Nach dem ich zum zweiten Mal den rechten gebrochen Querlenker ausgetauscht hatte, hab ich gesehen das ein Zapfen am Chassi von der Querlenkerhalterung weggebrochen ist. Da müsste mal ein neues Chassi wieder her. Und das lustige an der Sache ist, beim zweiten Mal wars auch wieder so ne 10er oder 15er Holzbohle, nur stand se diesmal und lag nicht wie beim ersten Mal. Ich muss auch eine Generaldurchsicht mal wieder machen, war aber nur jetzt durch den Umzug keine Zeit dafür und der Rival hatte mich, wenn Zeit war, ganz in Anspruch genommen.

Das einzigste was mal wieder heile ist, ist der olle Platikbomber TT01. Hat den letzten Flip auch heile überlebt.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Bei Nacht kommen die Monster raus

#20 von gruenesgummibaerchen , 22.09.2013 08:29

ich dachte du bist nicht mehr in der grube gefahren weil du keine reifen hattest.

 
gruenesgummibaerchen
Beiträge: 313
Punkte: 313
Registriert am: 20.04.2010


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen