Willkommen bei den RC-Car Görlitz e.V.
X

HPI Baja 5b SS

#1 von DaAndy , 25.06.2013 18:03

Nun isses soweit...
Der Kübel ist zusammengebaut. Muss nur noch am We die Karo lackieren und es kann losgehen. Hab da schon ne Idee. ;)

Muss ja nix weiter dazu sagen...

HPI Baja 5B SS mit 26er Fueli Motor
Funke: Spektrum DX4S
Lenkservo: Das stock-Teil von HPI
Gas-/Bremsservo: Savöx Digital SC-1256TG

Demnächst folgt:

- Kupplungsglockenhalter aus Alu --> check
- Diverse Cover für Seili, Luftfilter und Stoßdämpfer--> check
- Motor-Not-Aus über den dritten Kanal (mit Akkuüberwachung) --> check
- OBAG Bremskit
- ganz vergessen: ein Ladegerät für den Empfängerakku --> semicheck
Für die Zukunft:

- hydraulische Frontbremse
- diverse Teile durch Aluteile ersetzen (sinvoll!!!Ein Fahrwerk aus Alu ist Käse. Hauptsächlich Teile im Antrieb)
- experimente mit CFK ;)
- ....

Da!Frisch zusammengeschustert:

DaAndy  
DaAndy
Beiträge: 89
Punkte: 89
Registriert am: 02.06.2013


RE: HPI Baja 5b SS

#2 von profi68 , 25.06.2013 18:27

Na dann mal Herzlichen Glückwunsch zum Neuwagen, cooles Teil. Bin mal auf die Karo gespannt !

 
profi68
Beiträge: 753
Punkte: 759
Registriert am: 20.04.2010


RE: HPI Baja 5b SS

#3 von DaAndy , 25.06.2013 18:54

Danke. ;)

Mein Kollege ist auch schon am bauen...

Mal schauen, ob das mit der Karo so klappt, wie ich es mir vorstelle.

DaAndy  
DaAndy
Beiträge: 89
Punkte: 89
Registriert am: 02.06.2013


RE: HPI Baja 5b SS

#4 von DaAndy , 27.06.2013 13:23

Kann mir mal einer am We oder morgen mein Empfängerakku laden? O.o Oder auch zwei?

DaAndy  
DaAndy
Beiträge: 89
Punkte: 89
Registriert am: 02.06.2013


RE: HPI Baja 5b SS

#5 von profi68 , 28.06.2013 10:31

Ja, klar ist das möglich, kein Problem

 
profi68
Beiträge: 753
Punkte: 759
Registriert am: 20.04.2010


RE: HPI Baja 5b SS

#6 von DaAndy , 28.06.2013 12:31

Wann kann ich dir den/die mal rumbringen? Oder kann ich mir das Ladegerät mal bis morgen ausleihen? Ruf mich einfach mal an. ;-) Hab ja deine Nummer nicht.

DaAndy  
DaAndy
Beiträge: 89
Punkte: 89
Registriert am: 02.06.2013


RE: HPI Baja 5b SS

#7 von profi68 , 28.06.2013 19:23

Wir sind gleich nochmal ne Runde Baja fahren, kannst mich ja anrufen wegen den Akkus !

 
profi68
Beiträge: 753
Punkte: 759
Registriert am: 20.04.2010


RE: HPI Baja 5b SS

#8 von DaAndy , 09.07.2013 07:22

Düdümmmmm .... jetzt ist dem Andreas der Lenksservo abgeraucht. :-D

DaAndy  
DaAndy
Beiträge: 89
Punkte: 89
Registriert am: 02.06.2013


RE: HPI Baja 5b SS

#9 von profi68 , 09.07.2013 07:29

Auwaia, das ist böse. Aber das kennen wir, diese Teile sind leider nicht für die Ewigkeit gebaut.
Wo ist das denn passiert?

 
profi68
Beiträge: 753
Punkte: 759
Registriert am: 20.04.2010


RE: HPI Baja 5b SS

#10 von DaAndy , 09.07.2013 08:34

Auf so nem Feldweg bei mir um die Ecke. Ist aber kein mechanischer Schaden, sondern ein Elektronischer. Irgendwas ist auf der Platine abgeraucht. Wundert mich schon bissl....

DaAndy  
DaAndy
Beiträge: 89
Punkte: 89
Registriert am: 02.06.2013


RE: HPI Baja 5b SS

#11 von gruenesgummibaerchen , 09.07.2013 17:22

also mein servo hat schon nach dem einbau versagt.

 
gruenesgummibaerchen
Beiträge: 313
Punkte: 313
Registriert am: 20.04.2010


RE: HPI Baja 5b SS

#12 von profi68 , 09.07.2013 19:11

Ja David, du darfst nicht immer rot mit schwarz und gelb verwechseln.

 
profi68
Beiträge: 753
Punkte: 759
Registriert am: 20.04.2010


RE: HPI Baja 5b SS

#13 von gruenesgummibaerchen , 09.07.2013 20:42

da hab ich nichts verwechselt.

 
gruenesgummibaerchen
Beiträge: 313
Punkte: 313
Registriert am: 20.04.2010


RE: HPI Baja 5b SS

#14 von DaAndy , 10.07.2013 07:43

Nuja..muss eben ein Neuer her. War mir eh klar, dass der irgendwann den Geist aufgibt. Aber jetzt schon?! xD

Ich werd wohl bei Savöx bleiben ...

oder gibts irgendwelche Empfehlungen?

DaAndy  
DaAndy
Beiträge: 89
Punkte: 89
Registriert am: 02.06.2013


RE: HPI Baja 5b SS

#15 von Atin , 10.07.2013 15:50

Natürlich, voraus gesetzt die passen, hpi gibt für seins leider keine Maße an.

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store...h_Voltage_.html

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store...g_10ec_74g.html

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store..._14sec_74g.html

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store...h_Voltage_.html

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store..._0_14s_74g.html

Aber für die würd ich hochwetige Akkus oder dann auf Lipo umsteigen, oder mal versuchen, die werden ordentlich Strom ziehen und wenn die Spannung einbricht, bricht auch die Funkverbindung ab--> Failsafe sollte kommen.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen