Willkommen bei den RC-Car Görlitz e.V.
X

HPI switch Abarth

#1 von Airbastl , 08.09.2011 08:48

Moin moin,

das geht an alle, die sich mit elektro auskennen (atin vlt. :D)

also ich will mir noch nen glattbahner zulegen, sozusagen als kleiner Bruder vom FG :D
da meine Freundin total auf den Fiat 500 abfährt und HPI sogar einen im 1:10 Format vertreibt, ist das Modell schon mal klar ;)

Natürlich will ich nicht mit 20kmh über die Strecke eiern.
Also hab ich mir überlegt nen Brushless einzubauen.
Frage jetzt, passt dieser Motor, oder welchen würdet ihr vorschlagen?

Motor: http://www.rc-raceworld.de/Brushless-Mot...vfii41s1i36tmu0

Auto: http://www.hpieurope.com/kit-info.php?lang=de&partNo=101580

Hat der Motor ordentlich "bums"? Bzw. welche Werte sind denn entscheidend?

 
Airbastl
Beiträge: 130
Punkte: 130
Registriert am: 24.05.2011


RE: HPI switch Abarth

#2 von Henny , 08.09.2011 13:14

wenn der Motor passen sollte wird der die Karre zerbröseln.... weniger ist manchmal mehr!

 
Henny
Beiträge: 88
Punkte: 88
Registriert am: 20.04.2010


RE: HPI switch Abarth

#3 von Atin , 08.09.2011 15:46

Naja, zerbröseln wird der nicht. Bloß wird der nur am wickeln sein, weil der ja Frontantrieb hat. Bei den Glattbahner beginnt der Spass erst ab so ab 3300KV, bei 4WD gemerkt. Würde auch mal ne Überlegung auf 4WD legen, in Sachen Karos hat Tamiya sehr viel im Angebot. FWD untersteuert. Wenn man nur auf großen Flächen fährt sollten es schon um die 4000KV sein. Für Rennstrecken weniger. Interessant wär auch die übersetzung von dem Teil. Dann wird das ja schon mit dem Regler wieder problematisch, das ist nicht viel Platz drin. Dann sollteste auch Lipos im Stick Pack Format kaufen, Nimhs sind zu lasch und gehen glaubig bei Brushless gern kaputt, sind bei uns in DE ehern selten und teuer, also muss was aus China (nur zur Information, nicht alles was auch China kommt ist Müll, einige Firmen sind sehr gut im Modellbau, zum Bsp Walkera.) Hab vor 2 Wochen welche aus China bekommen die ich am Wochenende mal testen werden.


Und Brushless kann extrem böse werden!


http://www.youtube.com/watch?v=ovQQvJtE5VU

Einfach mal n bissl bei youtube suchen und gucken.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: HPI switch Abarth

#4 von Airbastl , 08.09.2011 21:54

@atin: http://www.youtube.com/watch?v=mZQR_Xubr8o

erstmal danke für die antworten, das einiges getauscht werden muss is klar.

aber es soll halt das Modell sein, weil es sehr Detail getreu ist.
naja erstmal kaufen und dann sehen, wie es verarbeitet ist und was er standardmäßig kann.

 
Airbastl
Beiträge: 130
Punkte: 130
Registriert am: 24.05.2011


RE: HPI switch Abarth

#5 von Atin , 09.09.2011 15:53

http://www.tamiya.de/de/produkte/rcmodel...ArtNr=300058444

der is noch detail getreuer is aber ein Bausatz.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: HPI switch Abarth

#6 von Airbastl , 10.09.2011 10:36

danke aber habe ich schon gesehen, gefällt mir persönlich nicht so

 
Airbastl
Beiträge: 130
Punkte: 130
Registriert am: 24.05.2011


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen