Willkommen bei den RC-Car Görlitz e.V.
X

Kugellager und Stoßdämpfer

#1 von Atin , 16.08.2010 16:41

So ich hab mich heut mal enschlossen, nach einer 1,5 Stündigen Fahrt unterm Parkdeck beim Marktkauf, mal enschlossen mal das Chassi zu putzen. War die erste lange, harte Fahrt ( 3 mal ne Säule und 1 mal die Bordsteinknate getroffen). Da mir das nun mit den Lagern nicht mehr ganz heuer ist, die werden immer dreckig und ölen würd ich sagen. Wann sieht man denn wenn die fertig sind? Und seit der Fahrt am Sonntag hab ich gesehn ölen die Dämpfer. Hab mal eine aufgemacht und es waren Blasen drin und weniger Öl ist auch wohl drin

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Kugellager und Stoßdämpfer

#2 von virus , 16.08.2010 18:03

die leger "knirschen" wenn se hinn sind. normalerweise kannst du die mit bremsenreiniger sauber machen. die dämpfer "entleeren" sich nunmal mit der zeit... einfach mal die dichtungen wechseln und gut:)

virus  
virus
Beiträge: 662
Punkte: 662
Registriert am: 20.04.2010


RE: Kugellager und Stoßdämpfer

#3 von Henny , 16.08.2010 19:46

am besten du drehst erst mal am rad wenn es sich sehr lange nachdreht und keine geräusche macht dann ist alles gut den Dreck putzt du mit einer alten/billigen Zahnbürste runter und gut! Bremsenreiniger ist zu scharf der greift Plaste an!
Stoßdämpfer ölen, das ist normal(fast) hast du sie vorher erst befüllt oder war es schon länger drin? wo kam es raus oben am Verschluß oder unten an der Kolbenstange??

 
Henny
Beiträge: 88
Punkte: 88
Registriert am: 20.04.2010


RE: Kugellager und Stoßdämpfer

#4 von virus , 16.08.2010 21:00

bremsen reinieger auch nur für die lager! sprich über nacht darin einlegen.

virus  
virus
Beiträge: 662
Punkte: 662
Registriert am: 20.04.2010


RE: Kugellager und Stoßdämpfer

#5 von Atin , 16.08.2010 21:10

Knirschen tun die Lager schon, bin noch nicht mal lange damit gefahren, egal die fahr ich runter bis die fest sind. Das Problem ich kann nicht dauernd alles aus einander schrauben, es greifen schon jetzt ein paar Schrauben nicht mehr richtig. Zu den Dämpfer, das Öl kommt bei der Kolbenstange raus, hab jetzt überall Öl nachgefüllt, nur bei einem war fast nur Schaum drin, den lass ich erst mal ne Nacht ruhen.
Das Öl ist ca. 3 Wochen drin und hat erst jetzt die 2. Fahrt hinter sich.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


RE: Kugellager und Stoßdämpfer

#6 von virus , 16.08.2010 21:21

die nicht greifenden schrauben kenn ich auch von taminya:) dreh die einfach nicht zu weit rein... mit den lagern mach ich das auch so.

virus  
virus
Beiträge: 662
Punkte: 662
Registriert am: 20.04.2010


RE: Kugellager und Stoßdämpfer

#7 von Henny , 16.08.2010 21:49

Schraubenkleber kann ich da auch empfehlen und wenn nix mehr geht Sekundenkleber! Wenn mann eine Metallschraube in ein Plasteteil schraubt dann immer erst mal ein paar Umdrehungen in die andere Richtung drehen mit der Hand! Da sollte man spüren wo das Gewinde anfängt, dann in die andere Richtung aber auch mit der Hand so das man immer das selbe Gewinde trifft und nicht jedesmal ein neues rein schneidet!

 
Henny
Beiträge: 88
Punkte: 88
Registriert am: 20.04.2010


RE: Kugellager und Stoßdämpfer

#8 von Atin , 16.08.2010 22:07

Peinlich das mir das nicht eingefallen ist, das ich ja das Thema Schrauben bis zum Abwinken hatte.

 
Atin
Beiträge: 439
Punkte: 445
Registriert am: 07.05.2010


   


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen